Ein Hammer Wochenende war das bei der Deutschen Meisterschaft in Fulda.
Unsere Hundefreunde Weiden haben es geschafft!
Jürgen Janner 4 Platz
Mit der CSC Mannschaft Pi Mai Hannes Leipold und Jürgen Janner 4 Platz.
Gertraud Lippert 4 Platz.
Timo Koller 2 Platz.
Johanna Schönberger 4 Platz.
Claudia Wittmann 5 Platz.
Herzlich Glückwunsch an alle Sportler!
(Nähere Infos kommen noch!)



Gertraud Lippert mit Nora 265 P. 1. Platz Bayrischer Meisterin
Gertraud Lippert mit Donna 2 Platz Bayrischer Vitzemeister

Janner Jürgen mit Dakuma Uo.58 / 284 P. 1 Platz Bayrischer Meister

Johanna Schönberger mit Sira 2000 m 2. Platz Bayrische Vizemeisterin

Timo Koller mit Aslan 5000m 1.Platz Bayrischer Meister

Daniel Dobner mit Elya 2000m 6. Platz

Claudia Wittmann mit Lola 5000m 2. Platz Bayrische Vizemeisterin

CSC Mannschaft:
Jürgen Janner mit Hannes Leipold und Pi Maier 1. Platz Bayrischer Meister

CSC Mannschaft:
Dobner Daniel mit Gertraud Lippert und Alisha Janner 11. Platz

Download
Neuer Datei-Download

Ergebisslisten von Eltmann

3 Städte Cup Eltmann Übersicht.pdf
PDF-Dokument [122.7 KB]
3 Städte Cup Eltmann.pdf
PDF-Dokument [53.3 KB]
Geländelauf2000.pdf
PDF-Dokument [12.0 KB]
Geländelauf5000.pdf
PDF-Dokument [7.1 KB]
Hindernislaufturnier.pdf
PDF-Dokument [24.7 KB]
Mannschaften CSC.pdf
PDF-Dokument [13.8 KB]
Vierkampf 1.pdf
PDF-Dokument [22.0 KB]
Vierkampf 2.pdf
PDF-Dokument [11.5 KB]
Vierkampf 3.pdf
PDF-Dokument [19.6 KB]

Ergenbnisslisten Kreisauscheidung 2014

csc2.html
HTML Dokument [4.4 KB]
gl2_12.html
HTML Dokument [4.7 KB]
gl5_12.html
HTML Dokument [4.1 KB]
hs10.html
HTML Dokument [3.5 KB]
index.html
HTML Dokument [3.1 KB]
vk1_6.html
HTML Dokument [3.2 KB]
vk2_6.html
HTML Dokument [3.2 KB]
vk3_6.html
HTML Dokument [3.2 KB]

Ergebnisse Lichtenfels 2014

Ergebnisse 1000m.pdf
PDF-Dokument [75.8 KB]
Ergebnisse 2000m.pdf
PDF-Dokument [94.6 KB]
Ergebnisse 5000m.pdf
PDF-Dokument [71.5 KB]
Ergebnisse CSC.pdf
PDF-Dokument [171.2 KB]
Ergebnisse Hindernislauf.pdf
PDF-Dokument [218.0 KB]
Ergebnisse Shorty.pdf
PDF-Dokument [102.3 KB]
Ergebnisse VK 1.pdf
PDF-Dokument [45.7 KB]
Ergebnisse VK 2.pdf
PDF-Dokument [62.0 KB]
Download
Neuer Datei-Download

Osterwanderung 2014

 

 

 

 

Janner Alisha und Janner Jürgen bei der Sportlerehrung, für ihre tollesn Leistungen im Hundesport.

 

Laufgruppe der Hundefreunde

 

Wer rastet der rostet!!!“

Nach einer längeren Pause sind wir wieder in Bewegung.

Unsere vierbeinigen Freunde brauchen Auslauf und uns Zweibeiner schadet es sicher auch nicht. Die Wintermonate haben ja bei dem Einen oder der Anderen sichtbare Spuren hinterlassen.

Aber keine Angst - hier geht´s nicht um Leistung - hier geht’s um Spaß an der Bewegung in der Gruppe!!!

Da wir uns immer in mehreren Gruppen aufteilen, kann sich jeder so viel belasten, wie es ihm ganz persönlich gut tut. Auch wer keinen Hund hat, darf natürlich mitlaufen. Ihr könnt auch gerne Freunde und Bekannte mitbringen.

 Meist werden folgende Gruppen angeboten:

-         Nordic Walking

-         Joggen (ca. 6 km)

-         Laufen  (ca.12 km)

-         Bahntrainig (individuelle Wettkampfvorbereitung)

 Wir treffen uns immer sonntags um 09.30 Uhr bei der Laufstrecke am Schätzlerbad in Weiden.

 Für Rückfragen stehe ich Euch jederzeit unter der 0171/2990865 zur Verfügung.

 Mit sportlichem Gruß

        Tom

 (Thomas Hahn)

 

Liebe Frau Lindner,
 
wie Sie vielleicht schon gehört haben, wird das Asyl Dubravica in Kroatien, wo Bella herkommt, im März aufgelöst.  In den letzten Wochen und Monaten hat sich die Lage in und um das Asyl in Dubravica fast täglich geändert. Nun haben wir aber die Gewissheit: Das Asyl bleibt geschlossen und wird auch nicht wieder geöffnet!

Der kroatische Verein hat seine ganze Kraft investiert, um Dubravica zu halten, eine Konzession für die Betreibung eines Tierheims und somit auch die Gelder der Stadt zu erhalten. Nach unzähligen Versprechungen und nicht eingehaltener Verträge gibt es jedoch keinen Ausweg mehr. Darüber hinaus besteht die Gemeinde Dubravica darauf, innerhalb von 60 Tagen das Asyl zu räumen.

Zudem gibt es von offizieller Seite Pläne, in der Gegend um Zapresic wieder eine Tötung aufzubauen. 

Was mit den Hunden aus dem Asyl Dubravica passieren wird, ist unklar. Derzeit sind 49 Hunde im Asyl und es soll nun versucht werden, möglichst viele der Hunde zu vermitteln oder zumindest in Pflegestellen unterzubringen, um sie vor diesem ungewissen Schicksal oder gar der Tötung zu bewahren.

Wir sind daher dringend auf der Suche nach geeigneten Familien, die einen Hund aufnehmen möchten. Vielleicht möchten Sie einen Zweit- (oder Dritt- ) Hund  oder einen der Hunde aus Dubravica als Pflegehund bei sich aufnehmen? Oder Sie kennen jemanden, der eventuell einen Hund sucht?

Bitte melden Sie sich bei uns, falls Sie Interesse haben, wir würden uns sehr freuen!

Viele Grüße,

Birgit Tiefenbach - Tel: 0151/505 46 170
Sigrid Szabo - Tel: 0171/671 88 08
Pflegepfoten e.V.

Verena Lingl mit Cookie

 

Dog Care


der Service mit Herz rund um den Hund!

 

Wir kümmern uns dann, wenn Sie einmal keine Zeit für Ihren Liebling haben! 

Sei es krankheitsbedingt, aus beruflichen oder sonstigen Gründen und natürlich auch dann, wenn Sie in den Urlaub fahren wollen und Ihren 4 Beiner in guten Händen wissen wollen. 

 

Das Team besteht aus meiner Jack-Russell Hündin Cookie, geb. 05.06.2011 und mir, Verena Lingl, geb. 02.03.1990.

ICH LIEBE HUNDE ÜBER ALLES seit meinem 12. Lebensjahr führe ich ständig Hunde aus. In all den Jahren durfte ich glücklicherweise sehr viel über Hunde lernen(-> leraning by doing:) ). Hunde sind faszinierend und liebenswert und es gehört sich, Ihnen mit dem Respekt gegenüber zu treten den Sie auch uns entgegen bringen.

Der Wunsch mein größtes Hobby zum Beruf zu machen ist immer mehr gereift. Nun hat sich die Möglichkeit endlich ergeben!

Mein Ziel ist es Hunden genügend Bewegung zu schenken, sodass sie ausgeglichen und glücklich am Familienleben teilnehmen können. Zum einen nehme ich also Hunde an um diese einfach auf meine täglichen Gassirunden mitzunehmen, zum anderen habe ich aber auch ständig 4-Beiner zu Gast. Nach Vereinbarung ist so ziemlich jede Betreuungzeitspanne möglich.

Sie können ohne schlechtes Gewissen zur Arbeit gehen und sicher sein, dass Ihr Liebling abgeholt wird, bei einem ausgelassenen Spaziergang mit Artgenossen spielen und toben kann und dann ausgelastet wieder nach Hause gebracht wird!

So machen wir das Leben der Hunde und Ihrer Besitzer ein Stückchen einfacher.

Die Hunde laufen immer frei im Rudel und es wird auch nur auf Feldern und Wiesen spazieren gegangen. Neue Hunde die an den Spaziergängen teilnehmen, werden erst an die Schleppleine genommen um zu mir eine Bindung aufbauen zu können, dies gelingt immer sehr schnell und so können die meisten sehr schnell frei laufen und herumtoben mit den anderen Hunden.

Ich möchte Hundehaltern unter die Arme greifen, die zeitliche, berufliche oder gesundheitliche Probleme haben, sich ausreichend um ihren Liebling zu kümmern! Meiner Meinung nach hat jeder Hund das Recht auf genügend Bewegung, bzw. Beschäftigung.

Um dieses Angebot auch jedem zu ermöglichen biete ich auch einen Hol-und Bringservice an! Dafür haben wir einen Chryser Voyager natürlich mit Klimaanlage, Hundeboxen und einen zusätzlichen Anschnallplatz für 4 Beiner die nicht gerne in einer Hundebox chauffiert werden ausgestattet. Das Auto ermöglicht mir so bis zu 5 Hunde sicher zu transportieren.

Gerne erledige ich auch Fahrten zum Tierarzt oder zum Hundefriseur.

Bei Interesse an unserem Service wird vorher immer mit Hund und den Besitzer/n ein Kennenlernspaziergang unternommen, wo auch alles genau besprochen wird und evtl. Unklarheiten beseitigt werden.

Ebenso ist ein Kundenbogen auszufüllen, in dem alle wichtigen Punkte über den Hund, von Herrchen/Frauchen, abgeklärt werden.

Hierbei handelt es sich um Formalitäten wie z.B.: Tierarzt, geb. Datum usw.

Dies erfolgt einmalig und die Angaben werden nicht von uns weitergegeben. Sie können sich sicher sein, dass dies von uns diskret behandelt wird!

 

Vorraussetzungen:

 Im Prinzip betreuen wir jeden Hund egal welche Rasse-folgsam, nicht so folgsam;). Wir springen gerne ein und helfen Ihnen und Ihren Vierbeiner! Nur keine Hemmungen!

 

Zwei Vorraussetzungen sollten jedoch gegeben sein:

1. Hundehalterhaftpflicht

2. Ihr Hund muss frei von Krankheiten sein

 

(Für nicht sozialverträgliche Hunde oder läufige Hündinnen bieten wir gegebenenfalls auch Einzelspaziergänge an.)

 

Urlaubsgäste: 

Für unsere Vierbeiner die einen längeren Aufenthalt wünschen soll gesagt sein:

Keine Zwinger, keine Boxen!!!!

Familiäre Betreuung, herrliche Spaziergänge verbunden mit Spaß und Spiel, auf jede „Fellnase“ abgestimmt.

 

Preise:

 

Gruppenbetreuung (max.4/5 Hunde) ca. 1 Std. Mo-Fr./inkl. holen und bringen

Einzelbuchung Wochenabo 10-er Karte

ab             ab             ab

12,00 € 55,00 € 105,00 €

 

Urlaubsbetreuung ( geht ausschließlich für sozialverträgliche Hunde)

Pro Tag     ab 7 Tage

20,00         17,00 €

 

"Hunde-Taxi" zum Tierarzt, Hundefrisör ...AB15,00 Euro

Wir holen Ihren Liebling ab und bleiben an seiner Seite bis wir Ihn wieder bei Ihnen zu Hause "abliefern"!!!!

 

 

 Wir freuen uns über jeden der Dog Care näher kennelernen will.

Haben Sie keine Hemmungen und rufen Sie uns einfach an, mit viel Einfühlungsvermmögen lösen wir auch Ihr Problem.

 

Ihr Dog Care Team

 

Verena&Cookie

 

 

Kontakt: Mobil: 015154615020

e-Mail: dog-care@gmx.de

momentane

"Homepage":www.facebook.com/DogCarebyVeren

Dog Dancing

 

 

 

 

Bericht zum Dog-Dancing-Workshop am 4. Jan 2014 mit Annelie Habermann

 

Die Idee mal etwas ganz Anderes auszuprobieren, entstand Ende Oktober bei einem Gespräch auf dem Hundeplatz mit Latisha und Elisa. Beide beklagten ihren Mangel an Ideen und Kreativität, um den Hunden kleine Kunststückchen beizubringen. Da ich auf dem Gebiet auch über keine besonderen Kenntnisse verfüge, haben wir beschlossen, einen Workshop mit dem Schwerpunkt Dog-Dancing auf die Beine zu stellen.

 

Die Agility-Halle im Ferienhotel der Fam. Kraus in Ebersbach konnte für diesen Zweck angemietet werden.

 

Aus meiner aktiven THS-Turnierzeit kannte ich die Annelie Habermann aus Bamberg und wußte, dass sie mit ihrer Gruppe Swinging Tails Dog-Dancing vorführt. Neben ihren Studium unterhält sie eine Hundeschule, nimmt aktiv an THS-Turnieren und Geländeläufen teil, Skiskating mit Hund, Dog-Dancing usw.

Nach einem Anruf bei Annelie hat sie sich sofort bereit erklärt, einen Workshop einzuplanen.

Die Wahl fiel auf den 04. Janurar 2014, da Annelie die Gelegenheit nutzen konnte, mit ihrer Gruppe für den Auftritt bei der CACIB in Nürnberg am nächsten Wochenende zu üben.

Die Teilnehmer konnten sich auf einen professionellen Auftritt der Dog-Dancing Gruppe freuen.

 

Mit Unterstützung von Simone wurden die Teilnehmer informiert und die finanzielle Abwicklung durchgeführt. Dafür herzlichen Dank.

 

Für das Seminar durfte sich jeder Teilnehmer ein Lieblingslied aussuchen, mit dem die ersten Schritte im Dog-Dancing versucht werden. Fabian hat die gewünschten Songs auf CD vorbereitet.

Jürgen hatte sich den Song „The lion sleeps tonight“ gewünscht und wollte damit seinen Auftritt beim Dog-Dancing-Seminar in der „Krachledernen“ performen. Leider hatte er zu dem Zeitpunkt keinen Hund zur Verfügung. Schade, vielleicht klappts das nächste Mal.

 

Am Samstag, den 4. Januar erfolgte die Anreise bei gutem Wetter nach Ebersbach. Nach der Begrüßung der ca. 20 Teilnehmer informierte uns Annelie über den weiteren Verlauf des Tages und stellte ihre Schwester Lissie vor, die bei der Durchführung des Workshops half.

 

Voller Erwartung und Vorfreude gingen wir um 09:45 Uhr mit den Hunden zur Trainingshalle und wurden mit den ersten „Moves“ bekannt gemacht. Seitenwechsel, Drehungen, Voran schicken und auch Sprünge des Hundes standen bis 12:30 Uhr auf dem Programm. Die Teilnehmer + Hunde waren jetzt schon ziemlich geschafft und freuten sich auf das Mittagessen.

Um 13:30 Uhr durfte jedes Team seinen ersten Auftritt mit eigener Musik und eigener Choreographie planen und ab 14:00 Uhr auch vorführen. Planung und Einüben der Figuren haben sehr viel Spaß bereitet.

 

Als krönender Abschluss stand die Vorführung der Dog-Dancing-Gruppe auf dem Programm. Nach so einem Übungstag konnte man ermessen, wie schwierig es ist, Mensch, Hund, Bewegung, Rhythmus und Musik in Einklang zu bringen.

Alle Teilnehmer haben das hervorragend geschafft. Ein großes Dankeschön an die Dog-Dancing-Gruppe für die Vorführungen und die Durchführung des Workshops. Es war ein gelungener und abwechslungsreicher Tag für alle Teilnehmer.

 

Als Anerkennung überreichte Simone ein Präsent, mit dem Wunsch, so einen Workshop noch einmal zu wiederholen. In der Zwischenzeit gilt für unsere Teilnehmer Üben, üben, üben ....

 

Weiden, den 07.01.2014

 

Wolfgang

Begleithundeprüfung 2013

Ergebnisslisten Herrbstturnier 2013

Hindernissbahn
Hundesport Ergebnisse_THS Herbstturnier_[...]
HTML Dokument [6.9 KB]
Geländelauf 2000m
Hundesport Ergebnisse_THS Herbstturnier_[...]
HTML Dokument [5.2 KB]
Geländelauf 5000m
Hundesport Ergebnisse_THS Herbstturnier_[...]
HTML Dokument [3.4 KB]

THS Turnier mit Mannschaftswertung bei den Sporthunden Franken.

Yeeeeeees!!!!!
Team Janner bringt für die Hundefreunde Weiden den mannschaftspokal wieder mit Heim
Mit 287 Pkte. Tagessieg vk3, Tagessieg Hindernisbahn mit seiner Tochter im shorty Team.
Gratulation auch an das 2. Team das für die HF gestartet ist. Susi Höchtl, Tagessieg vk1 und Daniel Dobner belegten den 2. Platz in der Mannschaftswertung.

SHF_DK_Ergebnisse_03_10_2013.pdf
PDF-Dokument [14.8 KB]
SHF_GL2_Ergebnisse_03_10_2013.pdf
PDF-Dokument [10.5 KB]
SHF_GL5_Ergebnisse_03_10_2013.pdf
PDF-Dokument [8.4 KB]
SHF_HL_Ergebnisse_03_10_2013.pdf
PDF-Dokument [14.9 KB]
SHF_VK1_Ergebnisse_03_10_2013.pdf
PDF-Dokument [12.9 KB]
SHF_VK2_Ergebnisse_03_10_2013.pdf
PDF-Dokument [14.3 KB]
SHF_VK3_Ergebnisse_03_10_2013.pdf
PDF-Dokument [12.1 KB]

 

Herzlichen Glückwunsch an Ramona Woppmann und Wolfgang und Fabian Roth zur Bestandenen Hundetrainer Prüfung. Tolle Leistung.

Ergebinsslisten vom Drei-Städte-Cup in Lichtenfels

Shorty Mannschaften.html
HTML Dokument [22.0 KB]
Geländelauf.html
HTML Dokument [20.0 KB]
CSC Mannschaften.html
HTML Dokument [21.2 KB]
Bayrische Meisterschaft 2013
Wir gratulieren:
Jürgen Janner 1.Platz Vk 3
Timo Koller 1Platz Vk 2
Alisha Janner 1. Platz Vk 3
Roni Boni 2000m 2. Platz
Christian Höchtl 2. Platz Vk 3
Markus Forster 2000m 4. Platz
Johanna Schönberger 2000m 2. Platz
Gertraud Lippert 3. Platz Vk 3
Claudia Wittmann 5000m
ich hoffe das ich keinen vergessen habe :-)

Ergebnisse: Kreisauscheidung 26.05.2013

Vierkampf 1 Platzierung ak.html
HTML Dokument [5.8 KB]
Vierkampf 2 Platzierung ak.html
HTML Dokument [9.2 KB]
Vierkampf 3 Platzierung ak.html
HTML Dokument [7.3 KB]
GL 2000m Platzierung ak.html
HTML Dokument [6.0 KB]
GL 5000m Platzierung ak.html
HTML Dokument [3.5 KB]
Hallo THS Sportler
und solche die es werden wollen!
Gertraud
sagt ab diesen Mittwoch findet wieder das THS Training auf dem Hundeplatz statt.
Wer kann, soll ab 17 Uhr kommen!
Training tut not und der Platz wird jetzt
jeden Tag besser, einmal muß doch der Winter vorbei sein!
Also auf zum
Training!
Servus
Herbert

 

 

 

 

 

 

 

Unser Deutscher Meister im Geländelauf 2000m Wolfgang Roth.

ATM-Hallenturnier des HSG NÜRNBERG-LAND in Altdorf/Nürnberg.


Die Bilder sind wieder von Carmen Krieger Vielen Dank. Alisha Janner ist mit
Larissa Teichmann von den Sporthunden Franken im Jugendteam gelaufen und
belegten Platz 2 von4.
Jürgen Janner mit Timo Griebel vom Hsv Lichtenfels und
belegten den 1. Platz.

 

 

Ergebnisslisten Herbsttunier

VK 1
attachment vk1.pdf
PDF-Dokument [10.2 KB]
VK 2
attachment vk2 2.pdf
PDF-Dokument [12.2 KB]
VK 2
attachment vk2.pdf
PDF-Dokument [8.4 KB]
Hindernissbahn
attachment HL.pdf
PDF-Dokument [8.3 KB]

 

 

Die HUNDEFREUNDE haben 1000 Euro gewonnen. Vielen Dank an die VPG Truppe. Besonderen Dank für den vollen Einsatz von Martin Kreis.

https://verein.ing-diba.de/sport/92637/hundefreunde-weiden-ev

Vielen Dank. :-)

 

 

 

Geländelauf 2000m
attachment g2.pdf
PDF-Dokument [9.2 KB]
Geländelauf 5000m
g5.pdf
PDF-Dokument [6.7 KB]

 

 

 

Iceman siegt
auch im Braunkohlerevier!

Die
VdH-Deutsche Meisterschaft im Turnierhundesport fand dieses Jahr beim Hundeverein am Tagebau Hambach in Westfalen statt. Allein schon die Teilnahmebedingungen an dieser Meisterschaft sind sehr streng. So muß man die drei besten Erfolge eines Jahres einreichen und dann wird das Starterfeld der besten Turnierhundesportler Deutschlands zusammengestellt. Von den Hundefreunden Weiden hatten drei Teams einen der begehrten Startplätze erreicht. Wolfgang Roth mit seinem Iceman startete im Geländelauf 2000 m laut
Qualiliste im unteren Drittel. Auf der schwierigen Geländelaufstrecke entlang des Braunkohlereviers rannte das Team ganz nach vorne! Dieser Deutsche Meistertitel war eine positive Überraschung für die Bayerische Abordnung. Im
Vierkampf fand sich Gertraud Lippert mit Donna auf dem letzten Platz der Starterliste. Nachdem sie im Wettbewerb lange Zeit auf dem zweiten Platz
gelegen hatten fiel das Team beim letzten Lauf auch wegen einer abgeworfenen Stange auf Rang Vier zurück. Aber trotzdem ein schöner Erfolg für Gertraud, welche schließlich auf dieser Meisterschaft die älteste Teilnehmerin bei den
Damen war. Bei den schnellsten Vierkämpfern der Männer war das Team Jürgen Janner mit Dakuma auf der Rangliste als Dritter gestartet. Sie eroberten sich während des Wettbewerbs schnell die Poleposition und sahen lange Zeit als sicherer Sieger aus. Aber dann rannte Dakuma auf der Hindernisbahn an der letzten Hürde vorbei anstatt drüber zu springen. Das waren 4 Fehlerpunkte was bei dieser Leistungsdichte des Wettbewerbs schließlich Rang 6 bedeutete. Das
ist Hundesport, auch Hunde machen Fehler! Alles menschlich? Am Sonntag den 28.10.12 ist bei den Hundefreunden Weiden der Saisonabschluß im Turnierhundesport mit einem großenHerbstturnier wozu sich sehr vieleTeilnehmer aus nordbayerischen Raum angemeldet haben.

Alisha und Jürgen Janner bei den Sporthunden Franken

THS Vereinsmeisterschaft in Hof 23.09.2013

 

 

 

„Winterturnier“
bei den Hundefreunden!

So etwas
hatten wir auch noch nicht. Da hatten wir unser Herbstturnier wegen der Deutschen Meisterschaft um zwei Wochen verschoben und waren plötzlich mitten im Winter! Am Samstag hatte es geschneit ohne Ende und dann noch in der Nacht
schön drauf gefroren, so dass am Sonntagmorgen der Hundeplatz schneebedeckt war. Es kam zwar dann die Sonne zum Vorschein, aber es war trotzdem bitterkalt.Doch die Geländeläufer kamen alle sicher ins Ziel und sogar noch mit sehr guten Zeiten. Über 2000 m siegte Thomas Hahn mit Odin in ganz wenig über 6 Minuten und die „jugendliche“ Helena aus Bamberg siegte über 5000 m in einer sagenhaften 21er Zeit, dabei ist die Frau in AK 51! Nach dem Geländelauf wurde
es dann Ernst für die 6 Begleithundeprüflinge in der Unterordnung. Während die THS Vierkämpfer unter der Bewertung von LR PeterMahr die Hürdenläufe und Slalomläufe machten, legten die teils sehr nervösen Prüflinge den Grundstein für das Bestehen der BH. Und es schafften alle die Prüfung unter den Augen von LR Nicole Söll. Nach kurzem Umbau des Unterordnungsplatzes auf zwei Ringe erfolgten dann bei den beiden Leistungsrichtern gleichzeitig die Gehorsamsteile der Vierkämpfer. Noch vor der Mittagspause liefen dann die VK II Teilnehmer die Hindernisbahn, wobei Jürgen Janner mit Dakuma auch wieder bei einem Lauf unter
10 sec. blieb! Und das im Winter! Nach einer kurzen Mittagspause bei Kraut und Würsten waren dann die restlichen Hindernisläufe sowie der extra Hindernislaufwettbewerb für die Nachwuchsläufer. Den Verkehrsteil der BH hatten inzwischen die Prüflinge auch bestanden so dass bei der Siegerehrung am frühen Nachmittag alle mit der Sonne um die Wette strahlten. Bleibt noch zu erwähnen, daß die Tagessiege vor allem im Vierkampf II von Annelie Habermann aus Bamberg und Jürgen Janner von den Hundefreunden von den Punktzahlen her sich nicht wesentlich von einem Sommerturnier unterschieden! Aber das nächste THS Turnier der Hundefreunde Weiden am 8. April 2013 wird bestimmt ein Frühjahrsturnier mit viel Sonne und angenehmen Temperaturen. Da werden wir dann Eis essen anstatt Glühwein trinken!

Ergebnislisten und Bilder unter http://www.bpsv-hof.de/

Agility-News

Samstag um 15:00 Uhr und Mittwoch um 19:00 Uhr.


An folgenden Tagen entfällt das Training bzw. wird verschoben:


Samstag,11.08 entfällt (GHV Schnaittenbach)

Mittwoch, 15.08 verschoben auf 16.08.

Samstag, 18.08 entfällt

Samstag, 25.08 entfällt (HSV Altmühlhopser)

Samstag, 01.09 entfällt (Fetzige Hund)

Mittwoch, 12.09 verschoben auf 13.09.

Samstag, 15.09 Seminar mit Angelika Kramer

Sonntag, 16.09 Seminar mit Angelika Kramer

Mittwoch, 26.09 entfällt

Mittwoch, 10.10 verschoben auf 11.10

Samstag, 13.10 entfällt (Herbstprüfung HF Weiden)



Kurzfristige Änderungen werden per Telefon oder E-Mail in der Gruppe bekannt gegeben.





Ergebnisse Krausausscheidung, 03.06.2012

Ergebnisse G2
KS2012_G2-1.pdf
PDF-Dokument [11.4 KB]
Ergebnisse VK 1
KS2012_VK1-3.pdf
PDF-Dokument [10.9 KB]
Ergebnisse VK 2
KS2012_VK2-1.pdf
PDF-Dokument [14.9 KB]

 

 

 

Osterhofen 12.05.2012

Osterhofen 12.05.2012

 

Die Agilitysparte der HF Weiden startete am Samstag, den 12.05.12 bei der Kreisaus-scheidung beim 1. Absdorfer HSV in Osterhofen. Die besten Platzierungen erreichte Dieter mit „Senior“ Dusty der in seiner Klasse „medium“ beide Läufe gewann. Danach folgte nochmals Dieter mit Paul mit einem zweiten Platz im A-Lauf A3 und Ines mit Anouk mit einem dritten Platz ebenfalls im A-Lauf A1 aufs Treppchen. Pech dagegen hatte Ramona mit Ava, die ihre Turnierkariere mit zwei „Dis“ begann. Tags darauf, am Sonntag den 13.05.12 wurde in Burglengenfeld gestartet, dabei wurde zwar an den Trepperlplätzen vorbeigeschrammt, Ines konnte sich aber mit einem fehlerfreien A-Lauf einen weiteren Aufstiegsvermerk sichern. Am folgenden Wochenende 19. / 20.05.12 wurde der HSV Mühldorf von uns besucht. Dabei konnten auch wieder tolle Ergebnisse erreicht werden. Am Samstag konnte Ramona mit Ava die Jumping1 midi gewinnen. Ebenso gewann Dieter mit Dusty im Senior midi beide Läufe. Der Sonntag zeichnete ein ähnliches Bild, Ramona gewann mit Ava den A1 midi und Dieter mit Dusty den Senior midi und das Spiel midi.

Alles in Allem doch zwei schöne Turnierwochenenden, anfangs mit Regen und dann mit viel Sonnenschein.

 

 

 

Monatsversammlung jeden 3. Freitag im Monat um 20:00 Uhr im Vereinsheim

Für Schnäppchenjäger

Schaut doch mal unter unserer Rubrik "Fundgrube" vorbei... ;)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hundefreunde Weiden e.V.

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.