Die Ausbildungspakete

Welpen Kurs

 

Dauer:                                                Kosten:

 

12 Stunden                                       60 Euro

 

Haupttrainer:

 

Bilgehan Kranda, Susanne Forster

 

Inhalt:

 

Im Welpen Kurs lernen die Hunde im Spiel sozial miteinander umzugehen. Aus diesem Grund stellt das kontrollierte Spielen einen Schwerpunkt unserer Ausbildung dar.

 

Des Weiteren wird die Leinenführigkeit und Begegnung mit fremden Hunden u.a. bei Stadtspaziergängen geübt. Ebenfalls wird auf das richtige Verhalten im Straßenverkehr und auf den Transport des Tieres im Pkw eingegangen. Den Hundeführern werden Möglichkeiten aufgezeigt, ihre Hunde auf einen Tierarztbesuch vorzubereiten und somit unnötigen Stress bei den Tieren zu vermeiden.

In unserem Welpengarten lernen die Hunde Bewegungssicherheit und verschiedene Bodenbeläge kennen.

Während der Stunden wird mit dem Aufbau von Gehorsamsübungen begonnen. Hierunter fallen Sitz, Platz, Bleib, Schau, Abbruchkommando und der Rückruf.

Das Gelernte wird regelmäßig wiederholt, ausgebaut und somit gefestigt.

Basiskurs

 

Dauer:                                                Kosten:

 

16 Stunden                                      90 Euro

 

Haupttrainer:

 

Anette Deisel, Simone Schiener, Bernhard Cyron, Elisa Hofmann

 

Inhalt:

 

Im Basiskurs lernt ihr Hund das gemeinsame Arbeiten mit Ihnen, sich über immer längere Zeiträume auf Sie zu konzentrieren, sich bewusst von Ablenkungen abzuwenden oder das eigene Erregungslevel zu kontrollieren.

Die Gehorsamsübungen, z.B. Sitz, Platz, Bleib, Schau, Abbruchkommando und der Rückruf werden intensiviert und evtl. noch vorhandene Sichtzeichen abgebaut.

Des Weiteren wird die Leinenführigkeit und Begegnung mit fremden Hunden u.a. bei Stadtspaziergängen geübt. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, den Hund beim Spaziergang mit Spielen, Nasenarbeit oder Apportieren sinnvoll zu beschäftigen und auszulasten.

Um den Einstieg in unser umfangreiches Sportprogramm zu erleichtern, werden wir in diesem Kurs auch auf dort notwendige Übungen eingehen. Hierunter fallen etwa ein korrekter Vorsitz, die Grundstellung, das Fuß gehen, die Ablage des Hundes abseits vom Hundeführer und das Führen aus der Entfernung.

Das Gelernte wird regelmäßig wiederholt, ausgebaut und somit gefestigt.

Allgemeines

 

Der Welpen Kurs ist offen gestaltet und es können jederzeit „Neue“ integriert werden. Beim Basiskurs werden geschlossene Gruppen angeboten, damit die Trainer individuell über einen längeren Zeitraum mit den Hundeführern trainieren können.

Den Trainern ist es vorbehalten, die Inhalte zu variieren und dem Leistungsstand der Hunde anzupassen.

Die Trainingszeiten können von den Trainern erfragt bzw. auf der Homepage nachgelesen werden. Bis auf Weiteres finden die Kurse jeweils samstags um 15 Uhr auf dem Gelände der Hundefreunde Weiden statt. Vor Trainingsbeginn sollte der Hund sich bereits gelöst haben, um ein reibungsloses Training zu ermöglichen.

Bei Buchung eines Kurses wird ein Kaufvertrag abgeschlossen. Es ist zwingend erforderlich, dass ein gültiger Impfschutz mit dem Impfpass und eine Haftpflichtversicherung nachgewiesen und jeweils eine Kopie abgegeben wird.

 

Nach absolviertem Basiskurs ist es möglich, dem Verein als Mitglied beizutreten. Als Neumitglied ist man verpflichtet, eine Mitgliederversammlung zu besuchen und ist danach berechtigt, mit seinem Hund das Sportangebot der Hundefreunde Weiden zu nutzen.

Bei den Hundefreunden Weiden werden Turnierhundsport, Agility, Rally Obedience, Obedience und Gebrauchshundsport angeboten.

Unsere Mitgliedersammlung findet ab jetzt jeweils in den ungeraden Kalendermonaten statt (siehe "Terminkalender").